Die Haltbarkeit von Permanent Make-up hängt von verschiedenen Gegebenheiten ab. So spielt es z.B. eine Rolle, wie oft und wie lange die betreffenden Hautpartien der Sonne ausgesetzt werden. Intensive Sonnenbestrahlung, sowie Gänge ins Solarium bewirken, dass das PMU schneller verblasst. Man kann aber circa von folgender Haltbarkeit ausgehen:

Augenbrauen:  1 bis 2 Jahre

Lidstriche: 2 bis 3 Jahre

Lippen: 2 bis 3 Jahre

Dies sind keine verbindlichen Werte, sondern Angaben, die lediglich zur Orientierung dienen. Je nach Hauttyp, Alter und Lebensgewohnheiten kann die Dauer der Haltbarkeit von Person zu Person variieren.

Das Schmerzempfinden kann von Kundin zu Kundin sehr unterschiedlich sein. Auch hängt es davon ab, welche Stelle genau gerade pigmentiert wird. So gibt es Hautregionen, welche sensibler sind und solche, die die Behandlung als weniger schmerzhaft empfinden. Die Behandlung wird aber generell so ausgeführt, dass durch leichtes Spannen der Haut die Nadel so schonend in die Haut eindringt, dass die Schmerzen minimiert werden. Sie können das Schmerzempfinden generell verringern, indem Sie ausgeruht und gestärkt zur Behandlung kommen.

Augenbrauen ca. 2 Stunden
Oberlid ca. 1,5 Std.
Unterlid ca. 1 Std.
Lippen ca. 2 bis 2,5 Std.
Nacharbeiten ca. je 1 Std.
Beratungstermin 15 bis 20 Min.

Nach Pigmentierung der Augenbrauen und der Wimpern können Sie in der Regel noch am selben Tag unter Leute. Die Lippen schwellen durch die Behandlung etwas an, meistens geht die Schwellung aber bis zum nächsten Tag vollständig zurück.

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Microblading besteht darin, dass beim Microblading nicht maschinell, sondern manuell mit einem Handstück pigmentiert wird. Durch das Handstück und den hintereinander angeordneten feinen Blades lassen sich die Augenbrauenhärchen feiner, schwungvoller und somit realistischer zeichnen. Diese lassen sich von echten Augenbrauenhärchen kaum unterscheiden. Das Ergebnis wirkt sehr natürlich.
Für einige Hauttypen ist die Permanent Make-up Methode besser geeignet. Ausserdem ist sie gut geeignet, wenn zum Besipiel keine feine Härchenzeichnung sondern eine schattierte, pudrige Augenbraue nach der der Ombré-Brows Methode gewünscht ist.

Ich nehme mir für die Vorzeichnung viel Zeit, da dabei festgelegt wird, wie das Endergebnis aussehen wird. Bei der Vorzeichnung für ein Permanent Make-up wird auf Symmetrie und Form und Wünsche der Kundin eingegangen. Erst wenn die optimale Form erreicht ist und Sie mit allem zufrieden sind, wird mit der Pigmentierung begonnen. Es gibt dabei keine Standard-Lösung, sondern mithilfe des Goldenen Schnitts wird eine auf Ihr Gesicht abgestimmte individuelle Augenbraue erstellt. Dazu verwende ich einen speziellen Zirkel, um die Augenbrauenform aus zu messen, sowie eine dafür eigens entwickelte App, um die Symmetrie zu kontrollieren.

Ich verwende für meine Arbeiten ausschliesslich hochwertige und zertifizierte Farben. Ausserdem kommen nur steril verpackte Einwegmodule zum Einsatz. Die verwendeten Farben sind

  • hypoallergen
  • vegan
  • tierversuchsfrei
  • frei von Schwermetallen
  • frei von Tartrazin
  • frei von Nickel
  • hergestellt nach EU Richtlinien

Sie finden hier nicht die Antwort auf Ihre Frage?

Schreiben Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an!

mail@contour-beauty.de oder 0172-410 66 46

Sie finden weitere Informationen auch unter dem Menuepunkt Behandlungen.